Fugenspachtel

FILTER EINBLENDEN

  • Ø16/20

Produktbeschreibung:

  • Einfaches Ausbilden der Eckfuge, perfektes Erscheinungsbild, leichtere Reinigung der Eckfuge, in verschiedenen Ausführungen lieferbar.
  • Erleichtert das Glätten von Dichtstoffen in den Ecken, ergibt eine optisch einwandfreie Fuge, weniger Schmutzanhaftung dank glattem Fugenverlauf in den Ecken.
  • Für Verfugungen im Sanitärbereich, Dichtstofffugen jeglicher Art, auf allen Oberflächen anzuwenden.

Technische Daten:

  • Material: Kunststoff
  • Durchmesser Kugeln: 16 und 20 mm
  • Hersteller: Beko
  • Inhalt: 1 Stück
  • Gewicht: 48 g
  • Maße: 40 x 60 x 220mm

Fugenschnurz 'Premium' mit Kugel-Ø 16/20 - beko

pro

Produktbeschreibung:

  • 3-er Set in den Größen: 8/20mm; 12/24mm und 16/28mm
  • für ein einfaches Ausbilden einer Eckfuge
  • ergibt optisch eine einwandfreie Fuge
  • weniger Schmutzanhaftung dank glattem Fugenverlauf in den Ecken
  • auf allen Oberflächen anwendbar
  • Material: Holz

Fugenschnurz-SET - beko

pro

Produktbeschreibung:

  • Display Fugenspachtel-Set 30-teilig bestückt, Spachteln aus flexiblem Kunststoff, zum Andrücken des frischen Dichtstoffes auf die Oberfläche,
  • für eine saubere und gleichmäßig glatte Dichtstoff-Oberfläche.

Technische Daten:

  • Hersteller: Beko
  • Artikelnummer: 2003030
  • Produktabmessungen: 5 x 8 x 6 cm; 1.2 Kilogramm
  • Lieferumfang: Display - Fugenspachtel-Set 30-tlg., bestückt
  • Artikelgewicht: 1.2 kg

Fugenspachtel-Set für Dichtstoffe - beko

pro

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzl. MwSt und zzgl. evtl. Versand.

Fugenspachtel

Fugenspachtel ist ein wichtiges Material im Trockenbau, das verwendet wird, um die Fugen zwischen Gipskartonplatten abzudecken und zu glätten. Es ist in verschiedenen Varianten und für unterschiedliche Anwendungen erhältlich.

Dichtband

Dichtband wird vor dem Auftragen des Fugenspachtels auf die Fugen geklebt, um sie zu verstärken und eine stabile Grundlage für die Spachtelmasse zu bieten. Es hilft auch dabei, Risse zu vermeiden, die durch Bewegungen in der Konstruktion entstehen könnten.

Anwendungstechniken

Beim Auftragen des Fugenspachtels sollten verschiedene Techniken verwendet werden, um eine glatte Oberfläche zu erzielen. Dazu gehört das mehrmalige Auftragen und Glätten der Spachtelmasse sowie das richtige Trocknen zwischen den Schichten.