FILTER EINBLENDEN

  • Bohrernenndurchmesser8 mm
  • Nutzlänge10 mm
  • Dübellänge75 mm
  • GewindeM8 x 38 mm

Verpackungseinheit (VE) = 50 Stück

Preisaufschlag bei Abnahme geringerer Menge als ganze VE möglich

fischer Bolzenanker FAZ II Plus gvz

Für höchste Ansprüche. Kraftvoll und flexibel.

  • Schnelle und einfache Montage ohne Bohrlochreinigung (M8-M24).
  • Entscheidende Erhöhung der Quertragfähigkeit durch die neue Bewertung (ETA) - weniger Befestigungspunkte und kleinere Ankerplatten sparen Zeit und Kosten.
  • Millimetergenaues Anpassen an die Lasten durch die variablen Verankerungstiefen.
  • Höchste seismische Lasten der Leistungskategorie C1 mit und ohne die Verwendung der Verfüllscheibe FFD.

Vorteile

  • Schnelle und einfachere Montage ohne Bohrlochreinigung (M8-M24).
  • Zahlreiche Prüfgutachten für unterschiedliche Untergrundmaterialien (Beton C12/15-C80/90, Stahlfaserbeton (aBG), Kalksandvollstein) erhöhen die Anzahl der Einsatz- und Anwendungsfelder.
  • Mit der neuen Bewertung (ETA) erhöhen sich die Quertragfähigkeiten entscheidend. Dadurch werden weniger Befestigungspunkte und Anker benötigt.
  • Die neue ETA bestätigt den Einsatz des FAZ II Plus für dynamische Beanspruchung für die Durchmesser M16-M24.
  • Der schnelle Montagevorgang des FAZ II Plus ermöglicht für dynamische Anwendungen mit geringen Lastzyklen (M16-24) eine effiziente Befestigungslösung mit einer direkten Belastbarkeit des Befestigungspunkts.
  • Die ETA Bewertung stellt zusammen mit weiteren Prüfgutachten (RWS, ZTV, ETK) hohe Lasten im Brandfall sicher.
  • Der FAZ II Plus ermöglicht die Aufnahme von hohen seismischen Lasten der Leistungskategorie C1 und C2 für die Durchmesser M10-M24 mit und ohne Verwendung der Verfüllscheibe FFD bei der Installation.

Der fischer Bolzenanker FAZ II Plus ist der Stahlanker für höchste Ansprüche mit hohen Quertragfähigkeiten und breitem Anwendungsfeld. Mit dem Stahlanker werden schwere Lasten in gerissenem Beton befestigt. Der FAZ II Plus kann durch Wegfall der Bohrlochreinigung einfacher und schneller gesetzt werden (M8-M24). Der bewährte Spreizclip leitet die Lasten sicher in den Beton ein und ermöglicht eine sofort belastbare, hohe Tragfähigkeit. Ideal ist der Stahlanker beispielsweise für die Verankerung von Geländern, Kabeltrassen und Konsolen.

Anwendungen

  • Stahlkonstruktionen
  • Geländer
  • Konsolen
  • Leitern
  • Kabeltrassen
  • Maschinen
  • Treppen
  • Fassaden
  • Holzkonstruktionen

Baustoffe

Zugelassen für:

Beton C20/25 bis C50/60, gerissen und ungerissen

Auch geeignet für:

  • Beton C12/15 (Gutachten vorhanden)
  • Beton C80/95 (Gutachten vorhanden)
  • Stahlfaserbeton (aBG vorhanden)
  • Kalksandvollstein (KSV) (Gutachten vorhanden)

Zulassungen

  • ETA-19/0520
  • DoP No. 0334
  • Z-21.1-2152
  • ESR-2948

Funktionsweise / Montage

  • Der FAZ II Plus ist geeignet für die Vor- und Durchsteckmontage und durch das lange Gewinde auch optimal für Abstandsmontagen.
  • Beim Anziehen der Mutter wird der Konusbolzen in den Spreizclip gezogen und verspannt diesen gegen die Bohrlochwand.
  • Bei Erreichen des vorgegebenen Drehmoments ist der Anker zulassungskonform gesetzt.
  • Bei Serienmontage empfehlen wir die Verwendung der Bolzenanker-Setzwerkzeuge FABS bzw. FA-ST II.
ETA-Zulassung ja
ICC-Zulassung ja
Seismic-Zulassung C1
Bohrernenndurchmesser (
d0
)
8 mm
Min. Bohrlochtiefe bei Durchsteckmontage (
h2
)
65 mm
Max. Nutzlänge hef,stand./hef,min. (
tfix
)
10 / 20 mm
Ankerlänge (
l
)
75 mm
Gewinde (
ø x Länge
)
M8 x 38 mm
Schlüsselweite 13 mm
Installationsdrehmoment (
Tinst
)
20 Nm
Menge 50 Stück
GTIN (EAN-Code) 4048962461992

Bolzenanker "FAZ II Plus" 8/10 galvanisch verzinkt - fischer
verschiedene Größen

pro
  • Bohrernenndurchmesser8 mm
  • Nutzlänge30 mm
  • Dübellänge95 mm
  • GewindeM8 x 58 mm

Verpackungseinheit (VE) = 50 Stück

Preisaufschlag bei Abnahme geringerer Menge als ganze VE möglich

fischer Bolzenanker FAZ II Plus gvz

Für höchste Ansprüche. Kraftvoll und flexibel.

  • Schnelle und einfache Montage ohne Bohrlochreinigung (M8-M24).
  • Entscheidende Erhöhung der Quertragfähigkeit durch die neue Bewertung (ETA) - weniger Befestigungspunkte und kleinere Ankerplatten sparen Zeit und Kosten.
  • Millimetergenaues Anpassen an die Lasten durch die variablen Verankerungstiefen.
  • Höchste seismische Lasten der Leistungskategorie C1 mit und ohne die Verwendung der Verfüllscheibe FFD.

Vorteile

  • Schnelle und einfachere Montage ohne Bohrlochreinigung (M8-M24).
  • Zahlreiche Prüfgutachten für unterschiedliche Untergrundmaterialien (Beton C12/15-C80/90, Stahlfaserbeton (aBG), Kalksandvollstein) erhöhen die Anzahl der Einsatz- und Anwendungsfelder.
  • Mit der neuen Bewertung (ETA) erhöhen sich die Quertragfähigkeiten entscheidend. Dadurch werden weniger Befestigungspunkte und Anker benötigt.
  • Die neue ETA bestätigt den Einsatz des FAZ II Plus für dynamische Beanspruchung für die Durchmesser M16-M24.
  • Der schnelle Montagevorgang des FAZ II Plus ermöglicht für dynamische Anwendungen mit geringen Lastzyklen (M16-24) eine effiziente Befestigungslösung mit einer direkten Belastbarkeit des Befestigungspunkts.
  • Die ETA Bewertung stellt zusammen mit weiteren Prüfgutachten (RWS, ZTV, ETK) hohe Lasten im Brandfall sicher.
  • Der FAZ II Plus ermöglicht die Aufnahme von hohen seismischen Lasten der Leistungskategorie C1 und C2 für die Durchmesser M10-M24 mit und ohne Verwendung der Verfüllscheibe FFD bei der Installation.

Der fischer Bolzenanker FAZ II Plus ist der Stahlanker für höchste Ansprüche mit hohen Quertragfähigkeiten und breitem Anwendungsfeld. Mit dem Stahlanker werden schwere Lasten in gerissenem Beton befestigt. Der FAZ II Plus kann durch Wegfall der Bohrlochreinigung einfacher und schneller gesetzt werden (M8-M24). Der bewährte Spreizclip leitet die Lasten sicher in den Beton ein und ermöglicht eine sofort belastbare, hohe Tragfähigkeit. Ideal ist der Stahlanker beispielsweise für die Verankerung von Geländern, Kabeltrassen und Konsolen.

Anwendungen

  • Stahlkonstruktionen
  • Geländer
  • Konsolen
  • Leitern
  • Kabeltrassen
  • Maschinen
  • Treppen
  • Fassaden
  • Holzkonstruktionen

Baustoffe

Zugelassen für:

Beton C20/25 bis C50/60, gerissen und ungerissen

Auch geeignet für:

  • Beton C12/15 (Gutachten vorhanden)
  • Beton C80/95 (Gutachten vorhanden)
  • Stahlfaserbeton (aBG vorhanden)
  • Kalksandvollstein (KSV) (Gutachten vorhanden)

Zulassungen

  • ETA-19/0520
  • DoP No. 0334
  • Z-21.1-2152
  • ESR-2948

Funktionsweise / Montage

  • Der FAZ II Plus ist geeignet für die Vor- und Durchsteckmontage und durch das lange Gewinde auch optimal für Abstandsmontagen.
  • Beim Anziehen der Mutter wird der Konusbolzen in den Spreizclip gezogen und verspannt diesen gegen die Bohrlochwand.
  • Bei Erreichen des vorgegebenen Drehmoments ist der Anker zulassungskonform gesetzt.
  • Bei Serienmontage empfehlen wir die Verwendung der Bolzenanker-Setzwerkzeuge FABS bzw. FA-ST II.
ETA-Zulassung ja
ICC-Zulassung ja
Seismic-Zulassung C1
Bohrernenndurchmesser (
d0
)
8 mm
Min. Bohrlochtiefe bei Durchsteckmontage (
h2
)
85 mm
Max. Nutzlänge hef,stand./hef,min. (
tfix
)
30 / 40 mm
Ankerlänge (
l
)
95 mm
Gewinde (
ø x Länge
)
M8 x 58 mm
Schlüsselweite 13 mm
Installationsdrehmoment (
Tinst
)
20 Nm
Menge 50 Stück
GTIN (EAN-Code) 4048962462005

Bolzenanker "FAZ II Plus" 8/30 galvanisch verzinkt - fischer
verschiedene Größen

pro
  • Bohrernenndurchmesser8 mm
  • Nutzlänge50 mm
  • Dübellänge115 mm
  • GewindeM8 x 78 mm

Verpackungseinheit (VE) = 50 Stück

Preisaufschlag bei Abnahme geringerer Menge als ganze VE möglich

fischer Bolzenanker FAZ II Plus gvz

Für höchste Ansprüche. Kraftvoll und flexibel.

  • Schnelle und einfache Montage ohne Bohrlochreinigung (M8-M24).
  • Entscheidende Erhöhung der Quertragfähigkeit durch die neue Bewertung (ETA) - weniger Befestigungspunkte und kleinere Ankerplatten sparen Zeit und Kosten.
  • Millimetergenaues Anpassen an die Lasten durch die variablen Verankerungstiefen.
  • Höchste seismische Lasten der Leistungskategorie C1 mit und ohne die Verwendung der Verfüllscheibe FFD.

Vorteile

  • Schnelle und einfachere Montage ohne Bohrlochreinigung (M8-M24).
  • Zahlreiche Prüfgutachten für unterschiedliche Untergrundmaterialien (Beton C12/15-C80/90, Stahlfaserbeton (aBG), Kalksandvollstein) erhöhen die Anzahl der Einsatz- und Anwendungsfelder.
  • Mit der neuen Bewertung (ETA) erhöhen sich die Quertragfähigkeiten entscheidend. Dadurch werden weniger Befestigungspunkte und Anker benötigt.
  • Die neue ETA bestätigt den Einsatz des FAZ II Plus für dynamische Beanspruchung für die Durchmesser M16-M24.
  • Der schnelle Montagevorgang des FAZ II Plus ermöglicht für dynamische Anwendungen mit geringen Lastzyklen (M16-24) eine effiziente Befestigungslösung mit einer direkten Belastbarkeit des Befestigungspunkts.
  • Die ETA Bewertung stellt zusammen mit weiteren Prüfgutachten (RWS, ZTV, ETK) hohe Lasten im Brandfall sicher.
  • Der FAZ II Plus ermöglicht die Aufnahme von hohen seismischen Lasten der Leistungskategorie C1 und C2 für die Durchmesser M10-M24 mit und ohne Verwendung der Verfüllscheibe FFD bei der Installation.

Der fischer Bolzenanker FAZ II Plus ist der Stahlanker für höchste Ansprüche mit hohen Quertragfähigkeiten und breitem Anwendungsfeld. Mit dem Stahlanker werden schwere Lasten in gerissenem Beton befestigt. Der FAZ II Plus kann durch Wegfall der Bohrlochreinigung einfacher und schneller gesetzt werden (M8-M24). Der bewährte Spreizclip leitet die Lasten sicher in den Beton ein und ermöglicht eine sofort belastbare, hohe Tragfähigkeit. Ideal ist der Stahlanker beispielsweise für die Verankerung von Geländern, Kabeltrassen und Konsolen.

Anwendungen

  • Stahlkonstruktionen
  • Geländer
  • Konsolen
  • Leitern
  • Kabeltrassen
  • Maschinen
  • Treppen
  • Fassaden
  • Holzkonstruktionen

Baustoffe

Zugelassen für:

Beton C20/25 bis C50/60, gerissen und ungerissen

Auch geeignet für:

  • Beton C12/15 (Gutachten vorhanden)
  • Beton C80/95 (Gutachten vorhanden)
  • Stahlfaserbeton (aBG vorhanden)
  • Kalksandvollstein (KSV) (Gutachten vorhanden)

Zulassungen

  • ETA-19/0520
  • DoP No. 0334
  • Z-21.1-2152
  • ESR-2948

Funktionsweise / Montage

  • Der FAZ II Plus ist geeignet für die Vor- und Durchsteckmontage und durch das lange Gewinde auch optimal für Abstandsmontagen.
  • Beim Anziehen der Mutter wird der Konusbolzen in den Spreizclip gezogen und verspannt diesen gegen die Bohrlochwand.
  • Bei Erreichen des vorgegebenen Drehmoments ist der Anker zulassungskonform gesetzt.
  • Bei Serienmontage empfehlen wir die Verwendung der Bolzenanker-Setzwerkzeuge FABS bzw. FA-ST II.
ETA-Zulassung ja
ICC-Zulassung ja
Seismic-Zulassung C1
Bohrernenndurchmesser (
d0
)
8 mm
Min. Bohrlochtiefe bei Durchsteckmontage (
h2
)
105 mm
Max. Nutzlänge hef,stand./hef,min. (
tfix
)
50 / 60 mm
Ankerlänge (
l
)
115 mm
Gewinde (
ø x Länge
)
M8 x 78 mm
Schlüsselweite 13 mm
Installationsdrehmoment (
Tinst
)
20 Nm
Menge 50 Stück
GTIN (EAN-Code) 4048962462012

Bolzenanker "FAZ II Plus" 8/50 galvanisch verzinkt - fischer
verschiedene Größen

pro
  • Bohrernenndurchmesser8 mm
  • Nutzlänge100 mm
  • Dübellänge165 mm
  • GewindeM8 x 128 mm

Verpackungseinheit (VE) = 25 Stück

Preisaufschlag bei Abnahme geringerer Menge als ganze VE möglich

fischer Bolzenanker FAZ II Plus gvz

Für höchste Ansprüche. Kraftvoll und flexibel.

  • Schnelle und einfache Montage ohne Bohrlochreinigung (M8-M24).
  • Entscheidende Erhöhung der Quertragfähigkeit durch die neue Bewertung (ETA) - weniger Befestigungspunkte und kleinere Ankerplatten sparen Zeit und Kosten.
  • Millimetergenaues Anpassen an die Lasten durch die variablen Verankerungstiefen.
  • Höchste seismische Lasten der Leistungskategorie C1 mit und ohne die Verwendung der Verfüllscheibe FFD.

Vorteile

  • Schnelle und einfachere Montage ohne Bohrlochreinigung (M8-M24).
  • Zahlreiche Prüfgutachten für unterschiedliche Untergrundmaterialien (Beton C12/15-C80/90, Stahlfaserbeton (aBG), Kalksandvollstein) erhöhen die Anzahl der Einsatz- und Anwendungsfelder.
  • Mit der neuen Bewertung (ETA) erhöhen sich die Quertragfähigkeiten entscheidend. Dadurch werden weniger Befestigungspunkte und Anker benötigt.
  • Die neue ETA bestätigt den Einsatz des FAZ II Plus für dynamische Beanspruchung für die Durchmesser M16-M24.
  • Der schnelle Montagevorgang des FAZ II Plus ermöglicht für dynamische Anwendungen mit geringen Lastzyklen (M16-24) eine effiziente Befestigungslösung mit einer direkten Belastbarkeit des Befestigungspunkts.
  • Die ETA Bewertung stellt zusammen mit weiteren Prüfgutachten (RWS, ZTV, ETK) hohe Lasten im Brandfall sicher.
  • Der FAZ II Plus ermöglicht die Aufnahme von hohen seismischen Lasten der Leistungskategorie C1 und C2 für die Durchmesser M10-M24 mit und ohne Verwendung der Verfüllscheibe FFD bei der Installation.

Der fischer Bolzenanker FAZ II Plus ist der Stahlanker für höchste Ansprüche mit hohen Quertragfähigkeiten und breitem Anwendungsfeld. Mit dem Stahlanker werden schwere Lasten in gerissenem Beton befestigt. Der FAZ II Plus kann durch Wegfall der Bohrlochreinigung einfacher und schneller gesetzt werden (M8-M24). Der bewährte Spreizclip leitet die Lasten sicher in den Beton ein und ermöglicht eine sofort belastbare, hohe Tragfähigkeit. Ideal ist der Stahlanker beispielsweise für die Verankerung von Geländern, Kabeltrassen und Konsolen.

Anwendungen

  • Stahlkonstruktionen
  • Geländer
  • Konsolen
  • Leitern
  • Kabeltrassen
  • Maschinen
  • Treppen
  • Fassaden
  • Holzkonstruktionen

Baustoffe

Zugelassen für:

Beton C20/25 bis C50/60, gerissen und ungerissen

Auch geeignet für:

  • Beton C12/15 (Gutachten vorhanden)
  • Beton C80/95 (Gutachten vorhanden)
  • Stahlfaserbeton (aBG vorhanden)
  • Kalksandvollstein (KSV) (Gutachten vorhanden)

Zulassungen

  • ETA-19/0520
  • DoP No. 0334
  • Z-21.1-2152
  • ESR-2948

Funktionsweise / Montage

  • Der FAZ II Plus ist geeignet für die Vor- und Durchsteckmontage und durch das lange Gewinde auch optimal für Abstandsmontagen.
  • Beim Anziehen der Mutter wird der Konusbolzen in den Spreizclip gezogen und verspannt diesen gegen die Bohrlochwand.
  • Bei Erreichen des vorgegebenen Drehmoments ist der Anker zulassungskonform gesetzt.
  • Bei Serienmontage empfehlen wir die Verwendung der Bolzenanker-Setzwerkzeuge FABS bzw. FA-ST II.

Bolzenanker "FAZ II Plus" 8/100 galvanisch verzinkt - fischer
verschiedene Größen

pro
  • Bohrernenndurchmesser10 mm
  • Nutzlänge10 mm
  • Dübellänge95 mm
  • GewindeM10 x 53 mm

Verpackungseinheit (VE) = 50 Stück

Preisaufschlag bei Abnahme geringerer Menge als ganze VE möglich

fischer Bolzenanker FAZ II Plus gvz

Für höchste Ansprüche. Kraftvoll und flexibel.

  • Schnelle und einfache Montage ohne Bohrlochreinigung (M8-M24).
  • Entscheidende Erhöhung der Quertragfähigkeit durch die neue Bewertung (ETA) - weniger Befestigungspunkte und kleinere Ankerplatten sparen Zeit und Kosten.
  • Millimetergenaues Anpassen an die Lasten durch die variablen Verankerungstiefen.
  • Höchste seismische Lasten der Leistungskategorie C1 mit und ohne die Verwendung der Verfüllscheibe FFD.

Vorteile

  • Schnelle und einfachere Montage ohne Bohrlochreinigung (M8-M24).
  • Zahlreiche Prüfgutachten für unterschiedliche Untergrundmaterialien (Beton C12/15-C80/90, Stahlfaserbeton (aBG), Kalksandvollstein) erhöhen die Anzahl der Einsatz- und Anwendungsfelder.
  • Mit der neuen Bewertung (ETA) erhöhen sich die Quertragfähigkeiten entscheidend. Dadurch werden weniger Befestigungspunkte und Anker benötigt.
  • Die neue ETA bestätigt den Einsatz des FAZ II Plus für dynamische Beanspruchung für die Durchmesser M16-M24.
  • Der schnelle Montagevorgang des FAZ II Plus ermöglicht für dynamische Anwendungen mit geringen Lastzyklen (M16-24) eine effiziente Befestigungslösung mit einer direkten Belastbarkeit des Befestigungspunkts.
  • Die ETA Bewertung stellt zusammen mit weiteren Prüfgutachten (RWS, ZTV, ETK) hohe Lasten im Brandfall sicher.
  • Der FAZ II Plus ermöglicht die Aufnahme von hohen seismischen Lasten der Leistungskategorie C1 und C2 für die Durchmesser M10-M24 mit und ohne Verwendung der Verfüllscheibe FFD bei der Installation.

Der fischer Bolzenanker FAZ II Plus ist der Stahlanker für höchste Ansprüche mit hohen Quertragfähigkeiten und breitem Anwendungsfeld. Mit dem Stahlanker werden schwere Lasten in gerissenem Beton befestigt. Der FAZ II Plus kann durch Wegfall der Bohrlochreinigung einfacher und schneller gesetzt werden (M8-M24). Der bewährte Spreizclip leitet die Lasten sicher in den Beton ein und ermöglicht eine sofort belastbare, hohe Tragfähigkeit. Ideal ist der Stahlanker beispielsweise für die Verankerung von Geländern, Kabeltrassen und Konsolen.

Anwendungen

  • Stahlkonstruktionen
  • Geländer
  • Konsolen
  • Leitern
  • Kabeltrassen
  • Maschinen
  • Treppen
  • Fassaden
  • Holzkonstruktionen

Baustoffe

Zugelassen für:

Beton C20/25 bis C50/60, gerissen und ungerissen

Auch geeignet für:

  • Beton C12/15 (Gutachten vorhanden)
  • Beton C80/95 (Gutachten vorhanden)
  • Stahlfaserbeton (aBG vorhanden)
  • Kalksandvollstein (KSV) (Gutachten vorhanden)

Zulassungen

  • ETA-19/0520
  • DoP No. 0334
  • Z-21.1-2152
  • ESR-2948

Funktionsweise / Montage

  • Der FAZ II Plus ist geeignet für die Vor- und Durchsteckmontage und durch das lange Gewinde auch optimal für Abstandsmontagen.
  • Beim Anziehen der Mutter wird der Konusbolzen in den Spreizclip gezogen und verspannt diesen gegen die Bohrlochwand.
  • Bei Erreichen des vorgegebenen Drehmoments ist der Anker zulassungskonform gesetzt.
  • Bei Serienmontage empfehlen wir die Verwendung der Bolzenanker-Setzwerkzeuge FABS bzw. FA-ST II.
ETA-Zulassung ja
ICC-Zulassung ja
Seismic-Zulassung C1 / C2
Bohrernenndurchmesser (
d0
)
10 mm
Min. Bohrlochtiefe bei Durchsteckmontage (
h2
)
85 mm
Max. Nutzlänge hef,stand./hef,min. (
tfix
)
10 / 30 mm
Ankerlänge (
l
)
95 mm
Gewinde (
ø x Länge
)
M10 x 53 mm
Schlüsselweite 17 mm
Installationsdrehmoment (
Tinst
)
45 Nm
Menge 50 Stück
GTIN (EAN-Code) 4048962462043

Bolzenanker "FAZ II Plus" 10/10 galvanisch verzinkt - fischer
verschiedene Größen

pro
  • Bohrernenndurchmesser10 mm
  • Nutzlänge20 mm
  • Dübellänge105 mm
  • GewindeM10 x 63 mm

Verpackungseinheit (VE) = 25 Stück

Preisaufschlag bei Abnahme geringerer Menge als ganze VE möglich

fischer Bolzenanker FAZ II Plus gvz

Für höchste Ansprüche. Kraftvoll und flexibel.

  • Schnelle und einfache Montage ohne Bohrlochreinigung (M8-M24).
  • Entscheidende Erhöhung der Quertragfähigkeit durch die neue Bewertung (ETA) - weniger Befestigungspunkte und kleinere Ankerplatten sparen Zeit und Kosten.
  • Millimetergenaues Anpassen an die Lasten durch die variablen Verankerungstiefen.
  • Höchste seismische Lasten der Leistungskategorie C1 mit und ohne die Verwendung der Verfüllscheibe FFD.

Vorteile

  • Schnelle und einfachere Montage ohne Bohrlochreinigung (M8-M24).
  • Zahlreiche Prüfgutachten für unterschiedliche Untergrundmaterialien (Beton C12/15-C80/90, Stahlfaserbeton (aBG), Kalksandvollstein) erhöhen die Anzahl der Einsatz- und Anwendungsfelder.
  • Mit der neuen Bewertung (ETA) erhöhen sich die Quertragfähigkeiten entscheidend. Dadurch werden weniger Befestigungspunkte und Anker benötigt.
  • Die neue ETA bestätigt den Einsatz des FAZ II Plus für dynamische Beanspruchung für die Durchmesser M16-M24.
  • Der schnelle Montagevorgang des FAZ II Plus ermöglicht für dynamische Anwendungen mit geringen Lastzyklen (M16-24) eine effiziente Befestigungslösung mit einer direkten Belastbarkeit des Befestigungspunkts.
  • Die ETA Bewertung stellt zusammen mit weiteren Prüfgutachten (RWS, ZTV, ETK) hohe Lasten im Brandfall sicher.
  • Der FAZ II Plus ermöglicht die Aufnahme von hohen seismischen Lasten der Leistungskategorie C1 und C2 für die Durchmesser M10-M24 mit und ohne Verwendung der Verfüllscheibe FFD bei der Installation.

Der fischer Bolzenanker FAZ II Plus ist der Stahlanker für höchste Ansprüche mit hohen Quertragfähigkeiten und breitem Anwendungsfeld. Mit dem Stahlanker werden schwere Lasten in gerissenem Beton befestigt. Der FAZ II Plus kann durch Wegfall der Bohrlochreinigung einfacher und schneller gesetzt werden (M8-M24). Der bewährte Spreizclip leitet die Lasten sicher in den Beton ein und ermöglicht eine sofort belastbare, hohe Tragfähigkeit. Ideal ist der Stahlanker beispielsweise für die Verankerung von Geländern, Kabeltrassen und Konsolen.

Anwendungen

  • Stahlkonstruktionen
  • Geländer
  • Konsolen
  • Leitern
  • Kabeltrassen
  • Maschinen
  • Treppen
  • Fassaden
  • Holzkonstruktionen

Baustoffe

Zugelassen für:

Beton C20/25 bis C50/60, gerissen und ungerissen

Auch geeignet für:

  • Beton C12/15 (Gutachten vorhanden)
  • Beton C80/95 (Gutachten vorhanden)
  • Stahlfaserbeton (aBG vorhanden)
  • Kalksandvollstein (KSV) (Gutachten vorhanden)

Zulassungen

  • ETA-19/0520
  • DoP No. 0334
  • Z-21.1-2152
  • ESR-2948

Funktionsweise / Montage

  • Der FAZ II Plus ist geeignet für die Vor- und Durchsteckmontage und durch das lange Gewinde auch optimal für Abstandsmontagen.
  • Beim Anziehen der Mutter wird der Konusbolzen in den Spreizclip gezogen und verspannt diesen gegen die Bohrlochwand.
  • Bei Erreichen des vorgegebenen Drehmoments ist der Anker zulassungskonform gesetzt.
  • Bei Serienmontage empfehlen wir die Verwendung der Bolzenanker-Setzwerkzeuge FABS bzw. FA-ST II.
ETA-Zulassung ja
ICC-Zulassung ja
Seismic-Zulassung C1 / C2
Bohrernenndurchmesser (
d0
)
10 mm
Min. Bohrlochtiefe bei Durchsteckmontage (
h2
)
95 mm
Max. Nutzlänge hef,stand./hef,min. (
tfix
)
20 / 40 mm
Ankerlänge (
l
)
105 mm
Gewinde (
ø x Länge
)
M10 x 63 mm
Schlüsselweite 17 mm
Installationsdrehmoment (
Tinst
)
45 Nm
Menge 25 Stück
GTIN (EAN-Code) 4048962462050

Bolzenanker "FAZ II Plus" 10/20 galvanisch verzinkt - fischer
verschiedene Größen

pro
  • Bohrernenndurchmesser10 mm
  • Nutzlänge30 mm
  • Dübellänge115 mm
  • GewindeM10 x 73 mm

Verpackungseinheit (VE) = 25 Stück

Preisaufschlag bei Abnahme geringerer Menge als ganze VE möglich

fischer Bolzenanker FAZ II Plus gvz

Für höchste Ansprüche. Kraftvoll und flexibel.

  • Schnelle und einfache Montage ohne Bohrlochreinigung (M8-M24).
  • Entscheidende Erhöhung der Quertragfähigkeit durch die neue Bewertung (ETA) - weniger Befestigungspunkte und kleinere Ankerplatten sparen Zeit und Kosten.
  • Millimetergenaues Anpassen an die Lasten durch die variablen Verankerungstiefen.
  • Höchste seismische Lasten der Leistungskategorie C1 mit und ohne die Verwendung der Verfüllscheibe FFD.

Vorteile

  • Schnelle und einfachere Montage ohne Bohrlochreinigung (M8-M24).
  • Zahlreiche Prüfgutachten für unterschiedliche Untergrundmaterialien (Beton C12/15-C80/90, Stahlfaserbeton (aBG), Kalksandvollstein) erhöhen die Anzahl der Einsatz- und Anwendungsfelder.
  • Mit der neuen Bewertung (ETA) erhöhen sich die Quertragfähigkeiten entscheidend. Dadurch werden weniger Befestigungspunkte und Anker benötigt.
  • Die neue ETA bestätigt den Einsatz des FAZ II Plus für dynamische Beanspruchung für die Durchmesser M16-M24.
  • Der schnelle Montagevorgang des FAZ II Plus ermöglicht für dynamische Anwendungen mit geringen Lastzyklen (M16-24) eine effiziente Befestigungslösung mit einer direkten Belastbarkeit des Befestigungspunkts.
  • Die ETA Bewertung stellt zusammen mit weiteren Prüfgutachten (RWS, ZTV, ETK) hohe Lasten im Brandfall sicher.
  • Der FAZ II Plus ermöglicht die Aufnahme von hohen seismischen Lasten der Leistungskategorie C1 und C2 für die Durchmesser M10-M24 mit und ohne Verwendung der Verfüllscheibe FFD bei der Installation.

Der fischer Bolzenanker FAZ II Plus ist der Stahlanker für höchste Ansprüche mit hohen Quertragfähigkeiten und breitem Anwendungsfeld. Mit dem Stahlanker werden schwere Lasten in gerissenem Beton befestigt. Der FAZ II Plus kann durch Wegfall der Bohrlochreinigung einfacher und schneller gesetzt werden (M8-M24). Der bewährte Spreizclip leitet die Lasten sicher in den Beton ein und ermöglicht eine sofort belastbare, hohe Tragfähigkeit. Ideal ist der Stahlanker beispielsweise für die Verankerung von Geländern, Kabeltrassen und Konsolen.

Anwendungen

  • Stahlkonstruktionen
  • Geländer
  • Konsolen
  • Leitern
  • Kabeltrassen
  • Maschinen
  • Treppen
  • Fassaden
  • Holzkonstruktionen

Baustoffe

Zugelassen für:

Beton C20/25 bis C50/60, gerissen und ungerissen

Auch geeignet für:

  • Beton C12/15 (Gutachten vorhanden)
  • Beton C80/95 (Gutachten vorhanden)
  • Stahlfaserbeton (aBG vorhanden)
  • Kalksandvollstein (KSV) (Gutachten vorhanden)

Zulassungen

  • ETA-19/0520
  • DoP No. 0334
  • Z-21.1-2152
  • ESR-2948

Funktionsweise / Montage

  • Der FAZ II Plus ist geeignet für die Vor- und Durchsteckmontage und durch das lange Gewinde auch optimal für Abstandsmontagen.
  • Beim Anziehen der Mutter wird der Konusbolzen in den Spreizclip gezogen und verspannt diesen gegen die Bohrlochwand.
  • Bei Erreichen des vorgegebenen Drehmoments ist der Anker zulassungskonform gesetzt.
  • Bei Serienmontage empfehlen wir die Verwendung der Bolzenanker-Setzwerkzeuge FABS bzw. FA-ST II.
ETA-Zulassung ja
ICC-Zulassung ja
Seismic-Zulassung C1 / C2
Bohrernenndurchmesser (
d0
)
10 mm
Min. Bohrlochtiefe bei Durchsteckmontage (
h2
)
105 mm
Max. Nutzlänge hef,stand./hef,min. (
tfix
)
30 / 50 mm
Ankerlänge (
l
)
115 mm
Gewinde (
ø x Länge
)
M10 x 73 mm
Schlüsselweite 17 mm
Installationsdrehmoment (
Tinst
)
45 Nm
Menge 25 Stück
GTIN (EAN-Code) 4048962462067

Bolzenanker "FAZ II Plus" 10/30 galvanisch verzinkt - fischer
verschiedene Größen

pro
  • Bohrernenndurchmesser10 mm
  • Nutzlänge50 mm
  • Dübellänge135 mm
  • GewindeM10 x 93 mm

Verpackungseinheit (VE) = 20 Stück

Preisaufschlag bei Abnahme geringerer Menge als ganze VE möglich

fischer Bolzenanker FAZ II Plus gvz

Für höchste Ansprüche. Kraftvoll und flexibel.

  • Schnelle und einfache Montage ohne Bohrlochreinigung (M8-M24).
  • Entscheidende Erhöhung der Quertragfähigkeit durch die neue Bewertung (ETA) - weniger Befestigungspunkte und kleinere Ankerplatten sparen Zeit und Kosten.
  • Millimetergenaues Anpassen an die Lasten durch die variablen Verankerungstiefen.
  • Höchste seismische Lasten der Leistungskategorie C1 mit und ohne die Verwendung der Verfüllscheibe FFD.

Vorteile

  • Schnelle und einfachere Montage ohne Bohrlochreinigung (M8-M24).
  • Zahlreiche Prüfgutachten für unterschiedliche Untergrundmaterialien (Beton C12/15-C80/90, Stahlfaserbeton (aBG), Kalksandvollstein) erhöhen die Anzahl der Einsatz- und Anwendungsfelder.
  • Mit der neuen Bewertung (ETA) erhöhen sich die Quertragfähigkeiten entscheidend. Dadurch werden weniger Befestigungspunkte und Anker benötigt.
  • Die neue ETA bestätigt den Einsatz des FAZ II Plus für dynamische Beanspruchung für die Durchmesser M16-M24.
  • Der schnelle Montagevorgang des FAZ II Plus ermöglicht für dynamische Anwendungen mit geringen Lastzyklen (M16-24) eine effiziente Befestigungslösung mit einer direkten Belastbarkeit des Befestigungspunkts.
  • Die ETA Bewertung stellt zusammen mit weiteren Prüfgutachten (RWS, ZTV, ETK) hohe Lasten im Brandfall sicher.
  • Der FAZ II Plus ermöglicht die Aufnahme von hohen seismischen Lasten der Leistungskategorie C1 und C2 für die Durchmesser M10-M24 mit und ohne Verwendung der Verfüllscheibe FFD bei der Installation.

Der fischer Bolzenanker FAZ II Plus ist der Stahlanker für höchste Ansprüche mit hohen Quertragfähigkeiten und breitem Anwendungsfeld. Mit dem Stahlanker werden schwere Lasten in gerissenem Beton befestigt. Der FAZ II Plus kann durch Wegfall der Bohrlochreinigung einfacher und schneller gesetzt werden (M8-M24). Der bewährte Spreizclip leitet die Lasten sicher in den Beton ein und ermöglicht eine sofort belastbare, hohe Tragfähigkeit. Ideal ist der Stahlanker beispielsweise für die Verankerung von Geländern, Kabeltrassen und Konsolen.

Anwendungen

  • Stahlkonstruktionen
  • Geländer
  • Konsolen
  • Leitern
  • Kabeltrassen
  • Maschinen
  • Treppen
  • Fassaden
  • Holzkonstruktionen

Baustoffe

Zugelassen für:

Beton C20/25 bis C50/60, gerissen und ungerissen

Auch geeignet für:

  • Beton C12/15 (Gutachten vorhanden)
  • Beton C80/95 (Gutachten vorhanden)
  • Stahlfaserbeton (aBG vorhanden)
  • Kalksandvollstein (KSV) (Gutachten vorhanden)

Zulassungen

  • ETA-19/0520
  • DoP No. 0334
  • Z-21.1-2152
  • ESR-2948

Funktionsweise / Montage

  • Der FAZ II Plus ist geeignet für die Vor- und Durchsteckmontage und durch das lange Gewinde auch optimal für Abstandsmontagen.
  • Beim Anziehen der Mutter wird der Konusbolzen in den Spreizclip gezogen und verspannt diesen gegen die Bohrlochwand.
  • Bei Erreichen des vorgegebenen Drehmoments ist der Anker zulassungskonform gesetzt.
  • Bei Serienmontage empfehlen wir die Verwendung der Bolzenanker-Setzwerkzeuge FABS bzw. FA-ST II.

Bolzenanker "FAZ II Plus" 10/50 galvanisch verzinkt - fischer
verschiedene Größen

pro
  • Bohrernenndurchmesser10 mm
  • Nutzlänge80 mm
  • Dübellänge165 mm
  • GewindeM10 x 123 mm

Verpackungseinheit (VE) = 20 Stück

Preisaufschlag bei Abnahme geringerer Menge als ganze VE möglich

fischer Bolzenanker FAZ II Plus gvz

Für höchste Ansprüche. Kraftvoll und flexibel.

  • Schnelle und einfache Montage ohne Bohrlochreinigung (M8-M24).
  • Entscheidende Erhöhung der Quertragfähigkeit durch die neue Bewertung (ETA) - weniger Befestigungspunkte und kleinere Ankerplatten sparen Zeit und Kosten.
  • Millimetergenaues Anpassen an die Lasten durch die variablen Verankerungstiefen.
  • Höchste seismische Lasten der Leistungskategorie C1 mit und ohne die Verwendung der Verfüllscheibe FFD.

Vorteile

  • Schnelle und einfachere Montage ohne Bohrlochreinigung (M8-M24).
  • Zahlreiche Prüfgutachten für unterschiedliche Untergrundmaterialien (Beton C12/15-C80/90, Stahlfaserbeton (aBG), Kalksandvollstein) erhöhen die Anzahl der Einsatz- und Anwendungsfelder.
  • Mit der neuen Bewertung (ETA) erhöhen sich die Quertragfähigkeiten entscheidend. Dadurch werden weniger Befestigungspunkte und Anker benötigt.
  • Die neue ETA bestätigt den Einsatz des FAZ II Plus für dynamische Beanspruchung für die Durchmesser M16-M24.
  • Der schnelle Montagevorgang des FAZ II Plus ermöglicht für dynamische Anwendungen mit geringen Lastzyklen (M16-24) eine effiziente Befestigungslösung mit einer direkten Belastbarkeit des Befestigungspunkts.
  • Die ETA Bewertung stellt zusammen mit weiteren Prüfgutachten (RWS, ZTV, ETK) hohe Lasten im Brandfall sicher.
  • Der FAZ II Plus ermöglicht die Aufnahme von hohen seismischen Lasten der Leistungskategorie C1 und C2 für die Durchmesser M10-M24 mit und ohne Verwendung der Verfüllscheibe FFD bei der Installation.

Der fischer Bolzenanker FAZ II Plus ist der Stahlanker für höchste Ansprüche mit hohen Quertragfähigkeiten und breitem Anwendungsfeld. Mit dem Stahlanker werden schwere Lasten in gerissenem Beton befestigt. Der FAZ II Plus kann durch Wegfall der Bohrlochreinigung einfacher und schneller gesetzt werden (M8-M24). Der bewährte Spreizclip leitet die Lasten sicher in den Beton ein und ermöglicht eine sofort belastbare, hohe Tragfähigkeit. Ideal ist der Stahlanker beispielsweise für die Verankerung von Geländern, Kabeltrassen und Konsolen.

Anwendungen

  • Stahlkonstruktionen
  • Geländer
  • Konsolen
  • Leitern
  • Kabeltrassen
  • Maschinen
  • Treppen
  • Fassaden
  • Holzkonstruktionen

Baustoffe

Zugelassen für:

Beton C20/25 bis C50/60, gerissen und ungerissen

Auch geeignet für:

  • Beton C12/15 (Gutachten vorhanden)
  • Beton C80/95 (Gutachten vorhanden)
  • Stahlfaserbeton (aBG vorhanden)
  • Kalksandvollstein (KSV) (Gutachten vorhanden)

Zulassungen

  • ETA-19/0520
  • DoP No. 0334
  • Z-21.1-2152
  • ESR-2948

Funktionsweise / Montage

  • Der FAZ II Plus ist geeignet für die Vor- und Durchsteckmontage und durch das lange Gewinde auch optimal für Abstandsmontagen.
  • Beim Anziehen der Mutter wird der Konusbolzen in den Spreizclip gezogen und verspannt diesen gegen die Bohrlochwand.
  • Bei Erreichen des vorgegebenen Drehmoments ist der Anker zulassungskonform gesetzt.
  • Bei Serienmontage empfehlen wir die Verwendung der Bolzenanker-Setzwerkzeuge FABS bzw. FA-ST II.
ETA-Zulassung ja
ICC-Zulassung ja
Seismic-Zulassung C1 / C2
Bohrernenndurchmesser (
d0
)
10 mm
Min. Bohrlochtiefe bei Durchsteckmontage (
h2
)
155 mm
Max. Nutzlänge hef,stand./hef,min. (
tfix
)
80 / 100 mm
Ankerlänge (
l
)
165 mm
Gewinde (
ø x Länge
)
M10 x 123 mm
Schlüsselweite 17 mm
Installationsdrehmoment (
Tinst
)
45 Nm
Menge 20 Stück
GTIN (EAN-Code) 4048962462081

Bolzenanker "FAZ II Plus" 10/80 galvanisch verzinkt - fischer
verschiedene Größen

pro
  • Bohrernenndurchmesser10 mm
  • Nutzlänge100 mm
  • Dübellänge185 mm
  • GewindeM10 x 143 mm

Verpackungseinheit (VE) = 20 Stück

Preisaufschlag bei Abnahme geringerer Menge als ganze VE möglich

fischer Bolzenanker FAZ II Plus gvz

Für höchste Ansprüche. Kraftvoll und flexibel.

  • Schnelle und einfache Montage ohne Bohrlochreinigung (M8-M24).
  • Entscheidende Erhöhung der Quertragfähigkeit durch die neue Bewertung (ETA) - weniger Befestigungspunkte und kleinere Ankerplatten sparen Zeit und Kosten.
  • Millimetergenaues Anpassen an die Lasten durch die variablen Verankerungstiefen.
  • Höchste seismische Lasten der Leistungskategorie C1 mit und ohne die Verwendung der Verfüllscheibe FFD.

Vorteile

  • Schnelle und einfachere Montage ohne Bohrlochreinigung (M8-M24).
  • Zahlreiche Prüfgutachten für unterschiedliche Untergrundmaterialien (Beton C12/15-C80/90, Stahlfaserbeton (aBG), Kalksandvollstein) erhöhen die Anzahl der Einsatz- und Anwendungsfelder.
  • Mit der neuen Bewertung (ETA) erhöhen sich die Quertragfähigkeiten entscheidend. Dadurch werden weniger Befestigungspunkte und Anker benötigt.
  • Die neue ETA bestätigt den Einsatz des FAZ II Plus für dynamische Beanspruchung für die Durchmesser M16-M24.
  • Der schnelle Montagevorgang des FAZ II Plus ermöglicht für dynamische Anwendungen mit geringen Lastzyklen (M16-24) eine effiziente Befestigungslösung mit einer direkten Belastbarkeit des Befestigungspunkts.
  • Die ETA Bewertung stellt zusammen mit weiteren Prüfgutachten (RWS, ZTV, ETK) hohe Lasten im Brandfall sicher.
  • Der FAZ II Plus ermöglicht die Aufnahme von hohen seismischen Lasten der Leistungskategorie C1 und C2 für die Durchmesser M10-M24 mit und ohne Verwendung der Verfüllscheibe FFD bei der Installation.

Der fischer Bolzenanker FAZ II Plus ist der Stahlanker für höchste Ansprüche mit hohen Quertragfähigkeiten und breitem Anwendungsfeld. Mit dem Stahlanker werden schwere Lasten in gerissenem Beton befestigt. Der FAZ II Plus kann durch Wegfall der Bohrlochreinigung einfacher und schneller gesetzt werden (M8-M24). Der bewährte Spreizclip leitet die Lasten sicher in den Beton ein und ermöglicht eine sofort belastbare, hohe Tragfähigkeit. Ideal ist der Stahlanker beispielsweise für die Verankerung von Geländern, Kabeltrassen und Konsolen.

Anwendungen

  • Stahlkonstruktionen
  • Geländer
  • Konsolen
  • Leitern
  • Kabeltrassen
  • Maschinen
  • Treppen
  • Fassaden
  • Holzkonstruktionen

Baustoffe

Zugelassen für:

Beton C20/25 bis C50/60, gerissen und ungerissen

Auch geeignet für:

  • Beton C12/15 (Gutachten vorhanden)
  • Beton C80/95 (Gutachten vorhanden)
  • Stahlfaserbeton (aBG vorhanden)
  • Kalksandvollstein (KSV) (Gutachten vorhanden)

Zulassungen

  • ETA-19/0520
  • DoP No. 0334
  • Z-21.1-2152
  • ESR-2948

Funktionsweise / Montage

  • Der FAZ II Plus ist geeignet für die Vor- und Durchsteckmontage und durch das lange Gewinde auch optimal für Abstandsmontagen.
  • Beim Anziehen der Mutter wird der Konusbolzen in den Spreizclip gezogen und verspannt diesen gegen die Bohrlochwand.
  • Bei Erreichen des vorgegebenen Drehmoments ist der Anker zulassungskonform gesetzt.
  • Bei Serienmontage empfehlen wir die Verwendung der Bolzenanker-Setzwerkzeuge FABS bzw. FA-ST II.
ETA-Zulassung ja
ICC-Zulassung ja
Seismic-Zulassung C1 / C2
Bohrernenndurchmesser (
d0
)
10 mm
Min. Bohrlochtiefe bei Durchsteckmontage (
h2
)
175 mm
Max. Nutzlänge hef,stand./hef,min. (
tfix
)
100 / 120 mm
Ankerlänge (
l
)
185 mm
Gewinde (
ø x Länge
)
M10 x 143 mm
Schlüsselweite 17 mm
Installationsdrehmoment (
Tinst
)
45 Nm
Menge 20 Stück
GTIN (EAN-Code) 4048962462098

Bolzenanker "FAZ II Plus" 10/100 galvanisch verzinkt - fischer
verschiedene Größen

pro
  • Bohrernenndurchmesser10 mm
  • Nutzlänge160 mm
  • Dübellänge245 mm
  • GewindeM10 x 193 mm

Verpackungseinheit (VE) = 20 Stück

Preisaufschlag bei Abnahme geringerer Menge als ganze VE möglich

fischer Bolzenanker FAZ II Plus gvz

Für höchste Ansprüche. Kraftvoll und flexibel.

  • Schnelle und einfache Montage ohne Bohrlochreinigung (M8-M24).
  • Entscheidende Erhöhung der Quertragfähigkeit durch die neue Bewertung (ETA) - weniger Befestigungspunkte und kleinere Ankerplatten sparen Zeit und Kosten.
  • Millimetergenaues Anpassen an die Lasten durch die variablen Verankerungstiefen.
  • Höchste seismische Lasten der Leistungskategorie C1 mit und ohne die Verwendung der Verfüllscheibe FFD.

Vorteile

  • Schnelle und einfachere Montage ohne Bohrlochreinigung (M8-M24).
  • Zahlreiche Prüfgutachten für unterschiedliche Untergrundmaterialien (Beton C12/15-C80/90, Stahlfaserbeton (aBG), Kalksandvollstein) erhöhen die Anzahl der Einsatz- und Anwendungsfelder.
  • Mit der neuen Bewertung (ETA) erhöhen sich die Quertragfähigkeiten entscheidend. Dadurch werden weniger Befestigungspunkte und Anker benötigt.
  • Die neue ETA bestätigt den Einsatz des FAZ II Plus für dynamische Beanspruchung für die Durchmesser M16-M24.
  • Der schnelle Montagevorgang des FAZ II Plus ermöglicht für dynamische Anwendungen mit geringen Lastzyklen (M16-24) eine effiziente Befestigungslösung mit einer direkten Belastbarkeit des Befestigungspunkts.
  • Die ETA Bewertung stellt zusammen mit weiteren Prüfgutachten (RWS, ZTV, ETK) hohe Lasten im Brandfall sicher.
  • Der FAZ II Plus ermöglicht die Aufnahme von hohen seismischen Lasten der Leistungskategorie C1 und C2 für die Durchmesser M10-M24 mit und ohne Verwendung der Verfüllscheibe FFD bei der Installation.

Der fischer Bolzenanker FAZ II Plus ist der Stahlanker für höchste Ansprüche mit hohen Quertragfähigkeiten und breitem Anwendungsfeld. Mit dem Stahlanker werden schwere Lasten in gerissenem Beton befestigt. Der FAZ II Plus kann durch Wegfall der Bohrlochreinigung einfacher und schneller gesetzt werden (M8-M24). Der bewährte Spreizclip leitet die Lasten sicher in den Beton ein und ermöglicht eine sofort belastbare, hohe Tragfähigkeit. Ideal ist der Stahlanker beispielsweise für die Verankerung von Geländern, Kabeltrassen und Konsolen.

Anwendungen

  • Stahlkonstruktionen
  • Geländer
  • Konsolen
  • Leitern
  • Kabeltrassen
  • Maschinen
  • Treppen
  • Fassaden
  • Holzkonstruktionen

Baustoffe

Zugelassen für:

Beton C20/25 bis C50/60, gerissen und ungerissen

Auch geeignet für:

  • Beton C12/15 (Gutachten vorhanden)
  • Beton C80/95 (Gutachten vorhanden)
  • Stahlfaserbeton (aBG vorhanden)
  • Kalksandvollstein (KSV) (Gutachten vorhanden)

Zulassungen

  • ETA-19/0520
  • DoP No. 0334
  • Z-21.1-2152
  • ESR-2948

Funktionsweise / Montage

  • Der FAZ II Plus ist geeignet für die Vor- und Durchsteckmontage und durch das lange Gewinde auch optimal für Abstandsmontagen.
  • Beim Anziehen der Mutter wird der Konusbolzen in den Spreizclip gezogen und verspannt diesen gegen die Bohrlochwand.
  • Bei Erreichen des vorgegebenen Drehmoments ist der Anker zulassungskonform gesetzt.
  • Bei Serienmontage empfehlen wir die Verwendung der Bolzenanker-Setzwerkzeuge FABS bzw. FA-ST II.
ETA-Zulassung ja
ICC-Zulassung ja
Seismic-Zulassung C1 / C2
Bohrernenndurchmesser (
d0
)
10 mm
Min. Bohrlochtiefe bei Durchsteckmontage (
h2
)
235 mm
Max. Nutzlänge hef,stand./hef,min. (
tfix
)
160 / 180 mm
Ankerlänge (
l
)
245 mm
Gewinde (
ø x Länge
)
M10 x 193 mm
Schlüsselweite 17 mm
Installationsdrehmoment (
Tinst
)
45 Nm
Menge 20 Stück
GTIN (EAN-Code) 4048962462104

Bolzenanker "FAZ II Plus" 10/160 galvanisch verzinkt - fischer
verschiedene Größen

pro
  • Bohrernenndurchmesser12 mm
  • Nutzlänge10 mm
  • Dübellänge110 mm
  • GewindeM12 x 61 mm

Verpackungseinheit (VE) = 20 Stück

Preisaufschlag bei Abnahme geringerer Menge als ganze VE möglich

fischer Bolzenanker FAZ II Plus gvz

Für höchste Ansprüche. Kraftvoll und flexibel.

  • Schnelle und einfache Montage ohne Bohrlochreinigung (M8-M24).
  • Entscheidende Erhöhung der Quertragfähigkeit durch die neue Bewertung (ETA) - weniger Befestigungspunkte und kleinere Ankerplatten sparen Zeit und Kosten.
  • Millimetergenaues Anpassen an die Lasten durch die variablen Verankerungstiefen.
  • Höchste seismische Lasten der Leistungskategorie C1 mit und ohne die Verwendung der Verfüllscheibe FFD.

Vorteile

  • Schnelle und einfachere Montage ohne Bohrlochreinigung (M8-M24).
  • Zahlreiche Prüfgutachten für unterschiedliche Untergrundmaterialien (Beton C12/15-C80/90, Stahlfaserbeton (aBG), Kalksandvollstein) erhöhen die Anzahl der Einsatz- und Anwendungsfelder.
  • Mit der neuen Bewertung (ETA) erhöhen sich die Quertragfähigkeiten entscheidend. Dadurch werden weniger Befestigungspunkte und Anker benötigt.
  • Die neue ETA bestätigt den Einsatz des FAZ II Plus für dynamische Beanspruchung für die Durchmesser M16-M24.
  • Der schnelle Montagevorgang des FAZ II Plus ermöglicht für dynamische Anwendungen mit geringen Lastzyklen (M16-24) eine effiziente Befestigungslösung mit einer direkten Belastbarkeit des Befestigungspunkts.
  • Die ETA Bewertung stellt zusammen mit weiteren Prüfgutachten (RWS, ZTV, ETK) hohe Lasten im Brandfall sicher.
  • Der FAZ II Plus ermöglicht die Aufnahme von hohen seismischen Lasten der Leistungskategorie C1 und C2 für die Durchmesser M10-M24 mit und ohne Verwendung der Verfüllscheibe FFD bei der Installation.

Der fischer Bolzenanker FAZ II Plus ist der Stahlanker für höchste Ansprüche mit hohen Quertragfähigkeiten und breitem Anwendungsfeld. Mit dem Stahlanker werden schwere Lasten in gerissenem Beton befestigt. Der FAZ II Plus kann durch Wegfall der Bohrlochreinigung einfacher und schneller gesetzt werden (M8-M24). Der bewährte Spreizclip leitet die Lasten sicher in den Beton ein und ermöglicht eine sofort belastbare, hohe Tragfähigkeit. Ideal ist der Stahlanker beispielsweise für die Verankerung von Geländern, Kabeltrassen und Konsolen.

Anwendungen

  • Stahlkonstruktionen
  • Geländer
  • Konsolen
  • Leitern
  • Kabeltrassen
  • Maschinen
  • Treppen
  • Fassaden
  • Holzkonstruktionen

Baustoffe

Zugelassen für:

Beton C20/25 bis C50/60, gerissen und ungerissen

Auch geeignet für:

  • Beton C12/15 (Gutachten vorhanden)
  • Beton C80/95 (Gutachten vorhanden)
  • Stahlfaserbeton (aBG vorhanden)
  • Kalksandvollstein (KSV) (Gutachten vorhanden)

Zulassungen

  • ETA-19/0520
  • DoP No. 0334
  • Z-21.1-2152
  • ESR-2948

Funktionsweise / Montage

  • Der FAZ II Plus ist geeignet für die Vor- und Durchsteckmontage und durch das lange Gewinde auch optimal für Abstandsmontagen.
  • Beim Anziehen der Mutter wird der Konusbolzen in den Spreizclip gezogen und verspannt diesen gegen die Bohrlochwand.
  • Bei Erreichen des vorgegebenen Drehmoments ist der Anker zulassungskonform gesetzt.
  • Bei Serienmontage empfehlen wir die Verwendung der Bolzenanker-Setzwerkzeuge FABS bzw. FA-ST II.
ETA-Zulassung ja
ICC-Zulassung ja
Seismic-Zulassung C1 / C2
Bohrernenndurchmesser (
d0
)
12 mm
Min. Bohrlochtiefe bei Durchsteckmontage (
h2
)
100 mm
Max. Nutzlänge hef,stand./hef,min. (
tfix
)
10 / 30 mm
Ankerlänge (
l
)
110 mm
Gewinde (
ø x Länge
)
M12 x 61 mm
Schlüsselweite 19 mm
Installationsdrehmoment (
Tinst
)
60 Nm
Menge 20 Stück
GTIN (EAN-Code) 4048962462111

Bolzenanker "FAZ II Plus" 12/10 galvanisch verzinkt - fischer
verschiedene Größen

pro

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzl. MwSt und zzgl. evtl. Versand.